Pflegehinweise

Für unsere Schmuckstücke verwenden wir nur die besten Materialien. Wir achten dabei auf Langlebigkeit, hochwertige Verarbeitung und Tragekomfort.


Ähnlich wie bei unserer Haut oder Kleidung macht auch bei Schmuck die Pflege einen großen Unterschied. Wir möchten, dass du lange Freude an deinen neuen Lieblingen hast! Deswegen findest du hier unsere Pflegehinweise, wie du mit wenig Aufwand dafür sorgen kannst, dass dein Schmuck funkelt wie am ersten Tag. 


FEUCHTIGKEIT


Wir möchten, dass du unseren Schmuck über Saisons hinweg tragen kannst. Um die feine Beschichtung so lange wie möglich zu erhalten, versuche deinen Schmuck nicht in dauerhaften Kontakt mit Wasser zu bringen. Idealerweise legst du ihn vor dem Duschen oder Schwimmen ab. Je besser du ihn pflegst, umso länger bleibt er schön. 


Bitte beachte jedoch, dass es normal ist, dass die Materialien mit der Zeit oxidieren. Das kann durch den PH Wert deiner Haut und der Art deiner Schmuckpflege schneller oder langsamer beeinflusst werden.


AUFBEWAHRUNG


Bewahre deinen Schmuck am Besten an einem trockenen, lichtgeschützten Ort auf. Jedes unserer Schmuckstücke wird in einem weichen Mikrofaserbeutel geliefert, den du gerne zum Reisen und die sichere Aufbewahrung nutzen kannst.

AUCH MAL ABLEGEN


Beim Sport und Schlafen solltest du deinen Schmuck lieber nicht tragen. Besonders Ketten und Ohrringe neigen dazu, in Kissen oder Kleidung hängen zu bleiben und könnten so nicht nur dich verletzen, sondern auch beschädigt werden. Ebenso kann übermäßiger Schweiß dazu führen, dass der Schmuck sich verfärbt.


REINIGUNG


Wenn du deinen Schmuck reinigen möchtest, verwende am besten ein weiches, trockenes Mikrofaser- oder Poliertuch. So vermeidest du Kratzer und bringst deinen Schmuck wieder zum glänzen.


LAST BUT NOT LEAST


Schmuck ist das Sahnehäubchen unseres Looks und gehört daher auch immer als letztes angelegt. So riskierst du nicht, irgendwo hängen zu bleiben und dein Schmuck- oder Kleidungsstück zu beschädigen (Loch in der Lieblingsbluse? Ja, alles schon passiert!). Damit dein Schmuck möglichst lange seinen Glanz beibehält, achte darauf ihn nicht in direkten Kontakt mit Haarspray, Deo, Settingspray oder Parfum zu bringen. Die enthaltenen Substanzen könnten sonst die feine Legierung schädigen.